Online-Pressemitteilung

Schließen / zurück

On|line-Pres|se|mit|tei|lung [ˈɔnla͜in…], die 

Informationsmedium, das online zur Verfügung gestellt wird. Zielgruppen sind Journalisten, Blogger, die Öffentlichkeit aber auch potentielle und bestehende Kunden.

Die Online-Pressemitteilung hat gegenüber der klassischen Printvariante entscheidende Vorteile: Sie ermöglicht eine kostengünstige und schnelle bzw. aktuelle Verbreitung. Durch die öffentliche Bereitstellung auf der Website, den Social Media Kanälen oder Presseportalen kann die Veröffentlichung gesteuert und eine hohe Reichweite erzielt werden. Auch lassen sich Zusatzinformationen wie Bilder, Videodateien oder Links zu Quellen und eigenen Web-Angeboten problemlos integrieren. Die vielfältigen technischen Möglichkeiten dürfen aber über eines nicht hinwegtäuschen: Ohne relevanten Inhalt und professionelle journalistische Aufbereitung können diese Vorteile nicht ausgespielt werden.

Aufgepasst!

  • Laut Meinung von SEO-Experten verhilft eine Keyworddichte von 1,5 % bis 3,5 % zu einer optimalen Trefferquote in den Suchmaschinen. Ein Tool zur Überprüfung finden Sie in der Linkübersicht unten.

  • Eine Unterteilung in mehrere kurze Absätze mit klaren Zwischenüberschriften, die Vermeidung von Schachtelsätzen und die Integration von Bildern passen die Pressemitteilung an Online-Lesegewohnheiten an.

  • Mehrwert für Leser und Journalisten: Multimedia-Inhalte, wie Video- oder Audiodateien, erläutern komplexe Sachverhalte, liefern Hintergrundwissen und werten die Pressemitteilung optisch auf.

Schon gewusst?

Fast 70 % der Journalisten starten ihre Artikelrecherche in Suchmaschinen. (Quelle: Universität der Bundeswehr München, Online-Befragung von Journalisten, 2013)