Social Media

Schließen / zurück

So|cial Me|dia [ˈsoʊʃəl ˈmiːdi̯ɐ], die

Sammelbegriff für Online-Angebote, die es Nutzern ermöglichen, mit anderen in Kontakt zu treten, zu interagieren und Informationen auszutauschen. Jeder User kann sowohl Empfänger als auch Sender sein.

Social Media leben von der unmittelbaren Interaktion und dialogorientierten Kommunikation des Web 2.0. Soziale Netzwerke wie Facebook oder Microblogging-Dienste à la Twitter verbreiten News und Statements schnell, direkt und mit großer oder auch bewusst eingegrenzter Reichweite. Vor allem für die Ansprache jüngerer Zielgruppen werden diese interaktiven Spielarten der Onlinewelt immer wichtiger. Wer das nutzen will, muss allerdings wissen: Dabeisein ist hier definitiv nicht alles! Die richtigen Kanäle – ob Blogs, Podcasts, Wikis oder Foren – sind ebenso entscheidend wie die inhaltliche Substanz und Regelmäßigkeit der Posts. Wer drin ist, muss dran bleiben. Ständige Präsenz und kurze Reaktionszeiten sind Grundvoraussetzung für den Erfolg von Social Media.

Aufgepasst!

  • Legen Sie einen News-Alert zu bestimmten Schlagworten bei Google an. Tägliche Themenvorschläge erleichtern das Erstellen kreativer und relevanter Posts. Jetzt News-Alert erstellen!

  • Social Media Profile wollen regelmäßig gepflegt werden. Als Faustregel gilt: ein Post (mit Mehrwert!) alle zwei Tage. Und auch auf Kommentare muss zeitnah reagiert werden.

  • Mit Social Media lassen sich News für die Firmen-Website generieren. Stichwort Crowdsourcing: User beteiligen sich aktiv und liefern Ideen, Anregungen und Wissen. Weitere Infos gibt’s in der Linkliste unten.

Schon gewusst?

Anleitung zum Aufbau eines perfekten Posts