Website

Schließen / zurück

Web|site [ˈwɛbsaɪt], die

Virtueller Platz im World Wide Web aus mehreren miteinander verbundenen Einzelseiten, die über eine gemeinsame URL (Uniform Resource Locator) abrufbar sind.

Ob Einzelkämpfer oder Konzern – ohne Website kann heute praktisch kein Unternehmen mehr existieren. Umfang und Struktur des Auftritts im Netz können allerdings stark variieren und hängen davon ab, was man erreichen möchte: Mit Infos zum Unternehmen und seinen Leistungen präsent sein? Darüber hinaus mit Interessenten, Kunden und Partnern in Dialog treten? Oder sogar unmittelbar im Web Services anbieten, Produkte verkaufen und Neugeschäft generieren? In jedem Fall liegt die Kunst im Meistern des Spagats zwischen immer komplexeren, multimedialen Informationsangeboten und dem Bedürfnis der User nach kristallklarer Struktur und Orientierung.

Aufgepasst!

  • Aktualität im Fokus: Wer seine Inhalte schnell und eigenständig pflegen möchte, kann bei der Erstellung seiner Website auf das Content-Management-System TYPO3 setzen. 

  • Relevante Inhalte sind das A und O: Mit Hilfe von Analyse-Software wie Google Analytics lässt sich überprüfen, welche Inhalte wirklich gefragt sind.

Schon gewusst?

Firmen-Websites dienen nicht nur als Werbeauftritte, denn rund 90 % der Internetuser nutzen sie, um seriöse Informationen zu erhalten. (Quelle: Infosys Limited, Studie Social Media, IT & Society, 2011)